Neujahrsspende 2017 für den Schlosspark Etelsen

Wer jetzt in den Tagen vor Weihnachten und Neujahr einen Brief vom Schlossparkverein Etelsen bekommt, der wird höflich an die Neujahrsspende 2017 erinnert. Seit der Jahreswende 2002/03 ist es Tradition, dass der Verein die Bürger und Freunde des großen Etelser Parks um eine Spende bittet. „Der 15. Spendenaufruf wird hoffentlich so angenommen, wie seine Vorläufer“, sagt Manfred Köster vom Vorstand des Vereins, der die Idee mit dieser seit 15 Jahren so erfolgreichen Neujahrsspende hatte.

Neujahrsspende 2017 für den Schlosspark Etelsen
Foto: Schlossparkverein ETelsen

Viele große Vorhaben konnten in den letzten Jahren erledigt werden, aber oft sind es auch Dinge, die wichtig sind und die man auf den ersten Blick nicht so sieht. Der Schlossparkverein Etelsen kümmert sich seit seiner Gründung im Jahre 1983 um den unter Denkmal- und Landschaftsschutz stehenden Schlosspark mit seiner Fauna und Flora um ihn als Erholungsort für jedermann zu erhalten. Das Engagement ist nötig, damit die vielen kleinen und großen Gäste Spaß haben am Spielplatz und an den Sportgeräten oder bei ausgedehnten Spaziergängen in herrlicher Umgebung. Über 400 Mitglieder, mehr oder weniger engagiert, sorgen dafür, dass die Wege ständig überarbeitet werden, Büsche und Bäume beschnitten und Wiesen regelmäßig gemäht werden.

Der Park scheint von vielen wie selbstverständlich hingenommen zu werden, aber wenn der Etelser Schlosspark erhalten und weiter entwickelt werden soll, so Köster, dann brauchen wir auch die Unterstützung der Mitglieder und Bürger mit vielen Einzelspenden, die ohne Zweckbindung gegeben werden.

Wege sollen 2017 ausgebessert werden

Nachdem im letzten Jahr für das Rondell vor dem Schloss eine automatische Bewässerungsanlage installiert wurde, will der Schlossparkverein im nächsten Jahr die Spazierwege rund um das Schloss und im Park verbessern. Im laufe der Jahre haben die Wege stark gelitten unter Bodenabtrag und Verkrautung. Auch haben Maulwürfe und Wühlmäuse, wenn sie die Wiesen verlassen, dazu beigetragen, dass die Wege Stolperstellen haben, die im nächsten Jahr ausgebessert werden sollen.

Angesprochen fühlen von dem Spendenaufruf können sich auch diejenigen, die den Park jeden Tag nutzen. Zur Erholung, zum Sport, zum Hund ausführen oder aber auch die Brautpaare, die ein schönes Foto zur Erinnerung an ihren Ehrentag machen lassen. Natürlich werden auch weiterhin Baumspenden angenommen, sei es aus besonderen Anlässen, wie Hochzeiten, Jubiläen, runde Geburtstage, oder einfach so, aus Freude am Schlosspark. Die Spender erhalten eine Urkunde und werden auf der Spender-Stele am Rosengarten „verewigt“.

Hier können Sie den Aufruf zur Neujahrsspende für den Schlosspark Etelsen als pdf herunterladen.

Wer den Schlossparkverein Etelsen e.V. unterstützen möchte, kann seine Spende auf das Konto des Vereins bei der Kreissparkasse Langwedel überweisen. IBAN: DE35 2915 2670 0010 7377 73, BIC: BRLADE21VER.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Langwedel und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.