Einladung zum 21. Etelser Weihnachtsmarkt

Die Vorbereitungen für Weihnachtsmarkt in Etelsen am 28. und 29. November (jeweils 11-18 Uhr) laufen auf vollen Touren.

Mehr Aussteller, mehr Bewegungsfreiheit, mehr Weihnachtsgefühl! Ein Wald voller duftender Weihnachtsbäume, die alte Scheune mit ihrem Kornspeicher – das ist der schöne Rahmen für diesen Weihnachtsmarkt.

Weihnachtsmarkt am 28, und 29. November 2015 auf dem Hof Berckröge inEtelsen
Mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Weihnachtsgefühl lautet das Motto für dieses Jahr (Foto: Beckröge)

Eine ausgesuchte Anzahl von Kunsthandwerkern und Hobbykünstlern bieten geschmackvolle Geschenke zu Weihnachten an. Hier kann man suchen und finden. Die Kinder können wieder auf dem schönen Karussell fahren.

Schlemmen, Bummeln, Gutes tun

Glühwein,  Feuerzangenbowle, heißer Zimtapfelsaft, Waffeln, Bratwürste, Knipp mit Gurke, Bratkartoffeln  und vieles mehr, lassen Genuss und Vergnügen nicht zu kurz kommen. Brot, Butterkuchen, Schmalzkuchen und Zwiebelkuchen werden vor Ort ganz frisch gebacken.

Schöne weihnachtliche Sachen einkaufen, bei einem heißen Glühwein den Alltagsstress vergessen, nette Freunde treffen.

Das stilvoll eingerichtete Hofcafé im „Gästehaus Schlossgarten“  bereichert in diesem Jahr wieder  den Markt. Hier kann man sich bei leckerem Kuchen und heißem Kaffee schön aufwärmen.

Weihnachtsmarkt am 28, und 29. November 2015 auf dem Hof Berckröge inEtelsen
Der Posaunenchor tritt am Samstag auf dem Weihnachtsmarkt in Etelsen auf (Foto: Beckröge)

In dem kleinen Waagehäuschen – etwas außerhalb hinter der Scheune – findet man den weihnachtlichen Flohmarkt  von Angela Beckröge. Hier kann man für wenig Geld tolle weihnachtliche Sachen erwerben.  Der Käufer bestimmt den Preis, und dieses Geld wird später für einen guten Zweck gestiftet. Einen Verkäufer gibt es hier nicht.

Unter www.hof-beckroege.de kann man sich auf der neu – auch für Smartphones –  gestalteten Seite informieren. Aktuelle Infos finden Sie auch auf Facebook.

Mit dem Weihnachtsbaumkauf etwas Gutes tun

Eine schöne Auswahl an Premium-Weihnachtsbäumen steht natürlich auch wieder für die Kunden bereit. Wenn man den Baum jetzt schon auf der Terrasse betrachtet, so hat man viel länger etwas davon und er hält sich durch die feuchte, kühle Witterung schön frisch – danach kann man ihn schön in die Wohnstube holen. Den Baum kann man auch mit einem Namen versehen lassen – in den Tagen danach abholen – oder auch bringen lassen. Mit 1 € pro Baum unterstützt man die SOS Kinderdörfer bei 500 Bäumen – man achte auf die Baumanhänger.

2014 kamen 3200 Euro an Spenden zusammen

Der „Gute Zweck“ kommt auch in diesem Jahr nicht zu kurz. Die Aussteller zahlen weiterhin keine Standgebühren, aber dafür nach eigenem Ermessen in einen Spendentopf. Der Geldinhalt wird danach vom Hof Beckröge verdoppelt. Die 3200 €  des letzten Jahres bekommen: Kinderarche, Geben u. Nehmen-Etelsen, Spielkreis Etelsen (Kirche),  Hof Meyerwiede und die Feuerwehr Etelsen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Langwedel, Veranstaltungen und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.