Bogenschießen auf dem Drosselhof

Robin Hood auf dem Drosselhof!

Am 8. August kamen 40 Kinder auf den Campingplatz, um am Robin-Hood-Turnier mitzumachen. Bevor es aber ans Schießen ging, musste eine standesgemäße Kopfbedeckung her. Also bastelten sich die Hobbyschützen einen grünen Hut mit weißer Feder.

Jens Becker zeigt einem der Teilnehmer auf dem Drosselhof den richtigen Umgang mit dem Bogen (Foto: Becker)
Jens Becker zeigt einem der Teilnehmer den richtigen Umgang mit dem Bogen (Foto: Becker)

Danach ging es dann ans Bogenbauen. Aus Weidenzweigen und Fäden bastelten sie sich Bögen für zu Hause. Am Ende durften die Robin-Hood-Lehrlinge unter fachkundiger Aufsicht mit Sportbögen üben und den treffsichersten unter sich finden.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berichte, Freizeit, Langwedel und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.