Oldtimer-Treffen auf dem Drosselhof

Was für ein Anblick!

Rund 20 wunderschön restaurierte Oldtimer rollten am vergangenen Sonntag gegen 14 Uhr auf den Campingplatz Drosselhof. Der Oldtimer Club Altkreis Syke hatte sich für einen Besuch in Hagen Grinden angekündigt. Beim Grillen beantworteten sie die vielen Fragen der neugierigen Campinggäste.

Oldtimertreffen auf dem Campingplatz Drosselhof in Hagen Grinden
Was für wunderschöne Autos (Foto: Becker)

Von den deutschen Fahrzeugen wie, Mercedes, Porsche bis hin zur einer Corvette. Fast alle Teilnehmer konnten die Lebensgeschichte ihres Schmuckstücks erzählen. Zum Beispiel die Geschichte eines Opel Kapitän aus dem Jahr 1954.

Das Fahrzeug hat 71 PS und ist mit 138 km angegeben worden, kein Wunder bei 6 Zylindern. Der Wagen stand 30 Jahre in einem Schuppen und nicht dem Wetter ausgesetzt, somit hat er heute noch einen guten Zustand. Ein anderer Wagen benötigte sehr viel mehr Arbeit, um wieder „fit“ zu werden. Ein silbergrauer Jaguar MK“ (Baujahr 1968) wurde vor drei Jahren in einem sehr schlechten Zustand von seinem jetzigen Besitzer erworben. Liebevoll wurde er restauriert und stach jetzt mit seinem Armaturenbrett aus Wurzelholz und seinen schönen Kurven ins Auge.

Oldtimertreffen auf dem Campingplatz Drosselhof in Hagen Grinden
Der Oldtimer Club Altkreis Syke war zu Besuch auf dem Drosselhof (Foto: Becker)

Aber nicht nur die Camper waren beeindruckt. Auch die Oldifreunde waren schwer beeindruckt vom Porsche-Fachwissen zweier Zehnjähriger.

Es war ein rundum gelungener Nachmittag für alle Beteiligten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berichte, Langwedel und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.